this page in another language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language
Die friesengrüne Gaskutsche beim Tanken: Kirchheim u. Teck West, 2008

Deeplink LPG (Autogas) und T4: LPG steuertechnisch

Sehr oft gefragt und manche hofften vermutlich schon auf Vergünstigungen. Aber: Obwohl Gas sauber verbrannt werden kann wird immer die »schmutzigste« Antriebsart versteuert. Moderne Gasanlagen können ohne Probleme die strengen Abgasnormen erfüllen. Aber da das Fahren auf Benzin durch dein Einbau der Gasanlage nicht sauberer wird bleibt es bei der gleichen Besteuerung.

Ältere Fahrzeuge könnten mit einem Kat nachgerüstet werden um in eine andere Schadstoffklasse zu kommen. Die damit verbundenen Ausgaben müssen sich allerdings rechnen, was allerdings eventuell sehr schnell der Fall sein könnte.

Somit kann das Nachrüsten bzw. das Austauschen mit einem Kat Vorteile bei der Besteuerung bringen, dies ist allerdings unabhängig von der verbauten Gasanlage.

Wichtiger Hinweis: Der Betreiber der Website übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der angegebenen Informationen sowie keine Verantwortung für Schäden, die durch Nachbauten, Umbauten, Umsetzungen der vorhandenen Anleitungen und/oder der unsachgemäßen Handhabung von Material und/oder Werkzeug entstehen können.

Angaben bezüglich Datenschutz und das Impressum sind durch Klicks auf die jeweiligen Wörter zu erreichen.

Alle Rechte vorbehalten.

© 2002–2018 by Martin Schmidt
Der Inhalt dieser Seite wurde zuletzt am 30. August 2008 bearbeitet.
Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Sie sollten auf die aktuelle Version des Internet Explorer updaten oder einen anderen aktuellen Browser wie etwa Mozilla Firefox oder Opera verwenden.
 
15 Jahre www.gaskutsche.de