this page in another language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language
8. Dezember 2012: 10 Jahre sind die Inhalte online

15 Jahre www.gaskutsche.de

Der 8. Dezember 2002 liegt mittlerweile 15 Jahre zurück. Damals gingen die ersten der von mir rund um den T4 und LPG als Kraftstoffalternative gesammelten Informationen online.

Seit meiner letzten Zusammenfassung sind nun auch schon wieder 5 Jahre vergangen. Mein heutiger Beitrag fällt deutlich kürzer aus als zum »runden« Jubiläum von 10 Jahren »online sein« meiner Seiten.

Das Internet hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Wer hätte vor 15 Jahren gedacht, dass meine Inhalte auf kleinen Telefonen überall empfangen werden können? Na, zumindest wenn Funk oder WLAN existieren? Niemand.

Es verläuft also in Wellen. Habe ich damals noch die Bilder für die Besucher mit ISDN-Anschluss möglichst klein gehalten und hatte man daheim am 14" Röhrenmonitor noch 800x600 Pixel als Auflösung wird heute mit 1280x720 Pixel (auf 5" Display) mobil gesurft.

Inzwischen auch mit Datenflatrates, welche dann zwar wieder mit ISDN-ähnlichen Geschwindigkeiten arbeiten wenn das Guthaben aufgebraucht ist, aber immerhin lässt sich noch »gemütlich« die eine oder andere Seite laden.

Wo ich aktuell hinterherhinke: Meine Seiten sind nicht für mobile Geräte optimiert. Ich habe schon vor rund sechs Jahren mal angefangen mit einem eigenen Grid-System auf das sogenannte »responsive Design« umzustellen – inzwischen gibt es kostenfrei bessere Lösungen. Wenn ich genügend Zeit und Energie habe schaue ich wie ich die binnen der letzten 15 Jahre gesammelten Informationen von der Darstellung her ins »hier und jetzt« bringen kann. Jedoch ist die Priorität da sehr, sehr niedrig.

Noch immer ziehen meine Seiten zahlreiche Besucher an. In den Sommermonaten schwankt die tägliche Besucherzahl um 800, im Winter nimmt es auf etwa 500-600 Besucher pro Tag ab. Die Zahl der aufgerufenen Seiten blieb konstant: In den Wintermonaten etwa 1'200 Seitenaufrufe pro Tag, im Sommer sind es deutlich über 2'000 Aufrufe pro Tag.

Geändert hat sich mit den »sozialen Medien« natürlich der Austausch untereinander. Es ist nun deutlich einfacher Bilder ins Internet zu stellen und zu verlinken. Zwar ist dies bei den bekannten Medien nicht sonderlich nachhaltig und auch recht unstrukturiert, aber die meisten sind damit zufrieden.

Trotzdem kommen noch immer E-Mails mit Beiträgen, welche ich auf gaskutsche.de mit Autorennennung veröffentliche. Die Seite lebt also auch nach dem Verkauf von meinem Bus noch immer weiter. Wenn auch nicht mehr so lebendig wie früher.

Was ich inzwischen fahre? Inzwischen habe ich wieder 103 kW und 205er Reifen – aber der Hubraum hat sich halbiert und statt zwei Buchstaben ist nun ein Blitz in einem Kreis an der Front zu finden:

2013er Opel Astra J 1.4 Turbo (103 kW)

Seit Juli 2017 fahre ich einen Opel Astra J Fünftürer. Motorisierung: 1.4 Turbo mit 103 kW. Turbo? Ja, Turbo. Nun habe ich doch ein Fahrzeug mit Turbolader gekauft... Man muss nur lange genug warten. Aber es gibt eben wohl in Zukunft keine Sauger mehr mit viel kW und viel Drehmoment, welche die dann vorgeschriebenen Abgasnormen erfüllen können. Zwangsbeatmet sind ja mittlerweile sogar die Kleinstwagen, welche mit drei Zylindern daherkommen...

Autogas ist aktuell auch kein Thema mehr für mich. Der Verbrauch ist zu gering. Ich bewege den Astra mit um die 7 Liter Super auf 100 km. Die Jahreslaufleistung liegt zwischen 12'000 und 15'000 km. Da rechnet sich Autogas leider nicht mehr für mich. Zumal der Astra J zwar auch mit LPG abgeboten wird, die Modelle ohne ab Werk verbauter Anlage jedoch wohl einen anderen Zylinderkopf benötigen würden was zu noch höheren Umrüstkosten führen würde.

Ob mir der Bus fehlt? Manchmal schon. Insbesondere dann, wenn ich die Rücksitzbank umlegen muss weil das Paket, der Koffer oder was auch immer gerade transportiert werden soll zu groß ist.

Ich hoffe das ich weiter Beiträge von Fremdautoren veröffentlichen kann, einfach melden. Ansonsten sehen wir uns 2022 wieder wenn ich über »20 Jahre« schreiben kann.

Blinklist del.icio.us digg.com facebook furl.net Google linkedin.com
Mister Wong reddit stumbleupon Technorati twitter.com Technorati Yahoo!
 

Wichtiger Hinweis: Der Betreiber der Website übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der angegebenen Informationen sowie keine Verantwortung für Schäden, die durch Nachbauten, Umbauten, Umsetzungen der vorhandenen Anleitungen und/oder der unsachgemäßen Handhabung von Material und/oder Werkzeug entstehen können.

Angaben bezüglich Urheberrechts und das Impressum sind zu beachten und hier zu finden.

Alle Rechte vorbehalten.

© 2002–2018 by Martin Schmidt
Der Inhalt dieser Seite wurde zuletzt am 25. Januar 2018 bearbeitet.
Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Sie sollten auf die aktuelle Version des Internet Explorer updaten oder einen anderen aktuellen Browser wie etwa Mozilla Firefox oder Opera verwenden.
 
15 Jahre www.gaskutsche.de