this page in another language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language
8. Dezember 2012: 10 Jahre sind die Inhalte online

10 Jahre www.gaskutsche.de

Am 8. Dezember 2012 war es soweit: 10 Jahre sind seit dem Veröffentlichen der ersten Seiten im Internet vergangen. »10 Jahre www.gaskutsche.de« ist zwar nicht ganz korrekt, denn die Domain wurde erst einige Zeit später passend zu den Inhalten gebucht, aber das Onlinestellen der ersten Version der Seiten, welche später einmal zu www.gaskutsche.de werden sollten, sollte doch auch zum Feiern genügen?

Auslöser und Motivation eine Website zu erstellen war damals meine Suche nach Informationen rund um den VW T4. Da sich bisher noch niemand die Mühe gemacht hatte eine Checkliste für den Gebrauchtwagenkauf zusammenzustellen, war das die ursprüngliche Motivation für die Website.

Von Oktober 2002 bis Dezember 2002 habe ich an Inhalten und Gestaltung gefeilt und am 8. Dezember 2002 waren die ersten Seiten im Internet zu finden. Damals noch unter einer anderen Domain, nämlich http://t4.x-fish.org. An diese Zeit erinnern noch manche Bilder mit ihren »Wasserzeichen«. Dort ist nämlich noch das »t4.x-fish.org« zu finden.

Nicht alle der originalen Bilder ohne Wasserzeichen haben die vergangenen Jahre im Archiv überlebt. Daher konnte ich auch von den damals für Modem- und ISDN-Nutzern erstellten Bildern im maximalen Format von 512x384 Pixel keine neue Version in 1024x768 Pixel mehr erstellen.

Wer sich für die Entwicklung der Website interessiert, wird anhand von Bildern und Text auf der Seite »Sonstiges: best viewed with open eyes«[1] fündig.

Rückblick mit ein paar Bildern

Wie eingangs schon geschrieben war ich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Website noch »buslos«. Erst im Februar 2003 sollte ich dann die spätere »Gaskutsche« finden und kaufen. Bis dahin war ich noch als Teil des »buslosen Gesindels« in T4-Foren unterwegs.

Eigentlich hätte es ein Diesel werden sollen, jedoch waren die alle deutlich teurer. Und den vielen gut gemeinten Ratschlägen bezüglich eines 2.4 Liter »Schiffsdiesels« bin ich damals ebenfalls nicht gefolgt. 10 Jahre sind vergangen. 10 Jahre, in denen ich auch viele nette Menschen kennengelernt habe. Sei es auf Treffen oder einfach nur im Zusammenhang mit dem VW T4.

Der T4 war auch das Bindeglied um schnell Bekanntschaften zu schließen wenn es mich mal wieder berufsbedingt in eine andere Ecke verschlagen hatte. Sei es Zollernalbkreis, Aargau oder Oberbayern – irgendwo wohnte immer ein T4-Besitzer in der näheren Umgebung.

Leider gehört es auch zu einem Rückblick auchjenen zu gedenken, welche inzwischen nicht mehr unter uns weilen.

Statt vieler Worte nun ein paar Stationen an welche ich mich gerne erinnere wenn ich von Zeit zu Zeit auch mal wieder selbst auf meiner Website unterwegs bin.

März 2003: Das erste kleine T4-Treffen[2].

Oktober 2003: Dem Ehrenamt gut zuträglich - wenn der Multivan als Transporter für eine Jugendfreizeit dienen »darf«[3].

Januar 2004: Während es draußen eisig ist mutiert der Multivan beim Finanzamt zum Bürofahrzeug[4].

Juli 2004: Unterwegs zwischen Nordsee und Bodensee[5].

Juni 2005: 5. Südbayerntreffen (Kochelsee)[6].

Juli 2006: Kleines Bullitreffen in Ulm - lange vor Heidehof und durchorganisierten, mehrtägigen Treffen[7].

Juni 2007: Unterwegs in Oberbayern (heute wohne ich dort)[8].

Juni 2008: 8. Südbayerntreffen (Kochelsee) - der abreiseunwillige Rest vom T4forum.de [9].

April 2009: 6. Schwarzwälder VW-Bus-Treffen - aus der Schweiz angereist, neben Micha72 und Heike campiert bzw. in Freiburg nach einer warmen Decke gesucht...[10]

Campen in »zweiter Reihe«
Campen in »zweiter Reihe«
Beim 6. Schwarzwälder VW-Bus-Treffen
Beim 6. Schwarzwälder VW-Bus-Treffen

Nach meiner Zeit in der Schweiz und der Rückkehr nach Deutschland bin ich immer weniger mit dem Bus gefahren. Berufsbedingt hatte ich auch kaum noch Zeit für Treffen (Wocheneddienste, etc.) Daher gibt es für 2010 und 2011 keine Bilder mehr.

Noch immer habe ich zu eingen der »alten Hasen« welche wie ich inzwischen keinen T4 mehr fahren Kontakt. Lustig ist es, wenn einem gleich mehrere davon in einem Audi A4 Forum begegnen.

Mai 2012: Übergabe der Gaskutsche an den neuen Besitzer[11]

Abholbereit und frisch aus der Waschstraße
Abholbereit und frisch aus der Waschstraße
Das letzte Bild vor dem Haus
Das letzte Bild vor dem Haus

Am 15. Mai 2012 wurde mein friesengrüner T4 Allstar nach über 9 Jahren in meinem Besitz an den neuen Besitzer übergeben. Seit dem bin ich mit einem '95er Audi A4 (B5) unterwegs – welcher natürlich auch eine eigene Website[12] bekommen hat.

10 Jahre – mit viel zum Lachen, beim Basteln wurde auch viel Geflucht. Auch an dieser Stelle daher ein Dankeschön an alle, welche mir auf die eine oder andere Art weitergeholfen haben.

»Best viewed« – auch nach 10 Jahren noch immer ein Thema

Die Website habe ich mehrfach überarbeitet. Das Grundgerüst der aktuellen Version ist nun auch schon wieder vier Jahre al. Am für die Besucher unsichtbaren Code, welcher die Seite zusammenbaut, habe ich immer wieder Veränderungen zur Optimierung vorgenommen. Dabei habe ich natürlich auch immer darauf geachtet, dass die Seite auf den gängisten Browsern lauffähig ist und bleibt.

Daher abschließend zu den Gedanken über die vergangenen 10 Jahre »Gaskutsche« noch ein paar Screenshots wie die aktuellste Version von heute in diversen Browsern aussieht. Und der Hinweis darauf, dass ich über 10 Jahre lang der farblichen Gestaltung der Website treu geblieben bin.


Firefox 17.0 (Linux)
 

Opera 12.11 (Linux)
 

Chromium 20.0.1132.47 (Linux)

Firefox 17.0 (Linux)
 

Opera 12.11 (Windows)
 

Chrome 23.0.1271.95 (Windows)
Der Bus mag verkauft sein, die Website bleibt aber weiter bestehen. Nicht zuletzt weil sie noch immer stark frequentiert wird. Darauf gehe ich im folgenden und letzten Abschnitt dieser Seite ein.

Ein Monat www.gaskutsche.de in Zahlen

Dank der Auswertung der Besuche der Website weiß ich in etwa wer meine Website besucht und wie viele Seiten durchschnittlich pro Tag aufgerufen werden: 1'179 Seitenaufrufe waren es durch­schnitt­lich pro Tag in den letzten vier Wochen.

Über 81% der Besucher kommen aus Deutschland. Wenig verwunderlich, denn die Seiten sind auf deutsch verfasst. Über den Google-Translator und andere Dienste rufen aber auch Besitzer von VW Bussen aus der ganzen Welt die Informationen ab.

In Englisch verfasste E-Mails aus Großbritannien, Polen, Spanien oder Italien sind fast schon zur Gewohnheit geworden. Aber selbst aus Südafrika hat mich schon eine E-Mail erreicht. Daher einfach mal die Tabelle mit den 69 Ländern und Zugangsarten (nicht exakt zugeordnete Aufrufe aus der EU, via Satellitenprovider und anonymisierende Proxys wurden als eigene Länder gewertet):

Deutschland 10683 81,10%
Schweiz 433 3,29%
USA 164 1,24%
Europäische Union 83 0,63%
Großbritannien 67 0,51%
Spanien 57 0,43%
Rumänien 42 0,32%
Ukraine 39 0,30%
Norwegen 30 0,23%
Schweden 25 0,19%
Dänemark 17 0,13%
Slowakei 17 0,13%
Luxemburg 14 0,11%
Türkei 14 0,11%
Litauen 12 0,09%
Kroatien 11 0,08%
Bulgarien 10 0,08%
Estland 8 0,06%
Portugal 7 0,05%
Brasilien 6 0,05%
Kasachstan 5 0,04%
Südafrika 4 0,03%
Mazedonien 3 0,02%
Satellite Provider 2 0,02%
Kolumbien 2 0,02%
Indien 2 0,02%
Tuvalu 2 0,02%
Albanien 1 0,01%
China 1 0,01%
Indonesien 1 0,01%
Iran 1 0,01%
Neuseeland 1 0,01%
Palestinian Territory, Occupied 1 0,01%
Saint Helena, Ascension und Tristan da Cunha 1 0,01%
Venezuela 1 0,01%

13'173 sogenannte »unique visitors« binnen vier Wochen. Die Aufrufe führten dazu, dass 16'306 Gigabyte an Daten abgerufen wurden. Nicht gerade wenig. Aber im Gegensatz zu der Situation vor 10 Jahren haben die meisten heute auch kein Analogmodem oder ISDN daheim, sondern sind mittels schneller DSL-Leitungen ans Internet angeschlossen.

Natürlich verursacht die Website permanent Kosten. Wer sich darüber informieren möchte kann sich auf der Seite mit dem Spendenaufruf[13] darüber informieren was die Website mich bisher gekostet hat beziehungsweise Jahr für Jahr an Kosten verursacht.

Da das Angebot noch immer so stark genutzt wird und ich natürlich auch nicht die Arbeit von unzähligen Stunden einfach löschen will, bleibt die Website auch weiterhin unter www.gaskutsche.de erreichbar.

Wer weiß... Vielleicht steht am 08. Dezember 2022 eine »20« in dem kleinen »Siegel« auf jeder Seite? Ich würde es mir jedenfalls wünschen.


  • [1] www.gaskutsche.de – Sonstiges: best viewed with open eyes
  • [2] www.gaskutsche.de – Unterwegs mit dem T4: T4-Treffen bei München, 22.03.2003
  • [3] www.gaskutsche.de – Unterwegs mit dem T4: Jugendfreizeit Petersthal (Oy-Mittelberg), 03.–05.10.2003
  • [4] www.gaskutsche.de – Unterwegs mit dem T4: Sonstiges Kfz Bürofahrzeug, 21. und 22.01.2004
  • [5] www.gaskutsche.de – Unterwegs mit dem T4: 2. Burgdorfer Forentreffen (www.t4forum.de), 30.07.–01.08.2004
  • [6] www.gaskutsche.de – Unterwegs mit dem T4: 5. VW Bus Südbayerntreffen, 17.–19.06.2005
  • [7] www.gaskutsche.de – Unterwegs mit dem T4: Kleines Bullitreffen in Ulm, 13.07.2006
  • [8] www.gaskutsche.de – Unterwegs mit dem T4: Rosenheim und Kufstein, 07.–09.06.2007
  • [9] www.gaskutsche.de – Unterwegs mit dem T4: 8. VW Bus Südbayerntreffen, 20.–22.06.2008
  • [10] www.gaskutsche.de – Unterwegs mit dem T4: 6. Schwarzwälder VW Bus Treffen vom 04.+05. April 2009
  • [11] www.gaskutsche.de – Wie alles endete: Die Geschichte vom Verkauf meines VW T4 VR6 Allstar
  • [12] b5.gaskutsche.de – Startseite
  • [13] www.gaskutsche.de –Eine Spende für www.gaskutsche.de – warum?
Blinklist del.icio.us digg.com facebook furl.net Google linkedin.com
Mister Wong reddit stumbleupon Technorati twitter.com Technorati Yahoo!
 

Wichtiger Hinweis: Der Betreiber der Website übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der angegebenen Informationen sowie keine Verantwortung für Schäden, die durch Nachbauten, Umbauten, Umsetzungen der vorhandenen Anleitungen und/oder der unsachgemäßen Handhabung von Material und/oder Werkzeug entstehen können.

Angaben bezüglich Urheberrechts und das Impressum sind zu beachten und hier zu finden.

Alle Rechte vorbehalten.

© 2002–2017 by Martin Schmidt
Der Inhalt dieser Seite wurde zuletzt am 08. Dezember 2012 bearbeitet.
Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Sie sollten auf die aktuelle Version des Internet Explorer updaten oder einen anderen aktuellen Browser wie etwa Mozilla Firefox oder Opera verwenden.
 
10 Jahre www.gaskutsche.de