this page in another language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language
Der originale VW-Auspuff an meinem T4 VR6 nach 4 Jahren im Mai 2007

Deeplink Bekannte Probleme: Untendrunter

Der Inhalt dieser Seite wurde seit Juni 2005 nicht mehr bearbeitet. Die Preise ändern sich bzw. im Zubehör sind beispielsweise Auspuffanlagen deutlich günstiger als bei VW selbst erhältlich. Irgendwann werden die Informationen auf dieser Seite entsprechend aktualisiert, das kann jedoch noch etwas dauern...

DeeplinkVor- und Endschalldämpfer

Nichts hält so lange wie die originale Auspuffanlage. Das ist nicht nur ein Spruch sondern die bittere Realität. Nach ca. sieben Jahren verabschiedet sich (zumindest in Deutschland) dank Streusalz und Zahn der Zeit ein Teil oder die komplette Auspuffanlage.

Besonders ärgerlich ist der Umstand, dass der Katalysator selbst zwar mit Edelstahl ummantelt ist, die Rohre allerdings aus gewönlichem, rostanfälligem Stahl sind. Somit kann es auch noch dazu kommen, dass der eigentlich noch funktionstüchtige Katalysator wegen durchgerosteten Rohren mitgetauscht werden muß.

Diesel
Meistens ist das Rohr vom Vorschalldämpfer als erstes fällig. Wird/wurde der Bulli bei viel Salz im Winter auf den Strassen bewegt, so nimmt dies der Mittelschalldämpfer sehr übel. Ansonsten alles nur normaler Verschleiß.

Benziner
Beim 2.0l sowie 2.5l sind Mittel- und Endschalldämpfer einzeln ab Werk montiert (mit Schelle). Sie können daher auch problemlos einzeln gewechselt werden.

Beim VR6 bestand die Auspuffanlage bei einigen Modellen ab Werk aus einem Stück. Vermutlich wegen unterschiedlichen Zulieferern? Jedenfalls sind mir von Besitzern der '96er und '97er Baujahre solche Anlagen »gemeldet« worden. Inzwischen sind die originalen Anlagen aber vermutlich schon weggegammelt und wurden bereits mindestens einmal ersetzt. Sollte es sich um eine »am Stück«-Anlage handeln: Vor- und Endschalldämpfer sind sowohl bei VW als auch im Zubehörhandel einzeln erhältlich.

Natürlich kann man das Rohr zersägen und dann nur einen Teil der Anlage tauschen, allerdings sollte man bedenken, dass zwischen dem Ersatz von einem Teil der Anlage und dem nächsten oft nur wenig Zeit vergeht. Der Mehraufwand von zwei Werkstattbesuchen lohnt sich meistens nicht.

Hinzu kommt, dass die meisten Mittelschalldämpfer bzw. die Rohre am Mittelschalldämpfer auch für den sogenannten »langen Radstand« passen. Beim »kurzen Radstand« müssen daher etwa 40 cm vom Rohr des Mittelschalldämpfers vor der Montage abgesägt werden. Dies trifft soviel ich weiß bei allen Endtöpfen von VW zu.

Edelstahlanlagen
Viele Tuner bieten Edelstahlanlagen an. Über Sammelbestellungen dank VW-Clubs und/oder Foren lassen sich relativ günstige Preise aushandeln. Als Beispiel kann ich die Kosten für die Auspuffanlage meines VR6 aufführen: Für 200 Euro mehr hätte ich eine Edelstahlanlage bekommen. End- und Mittelschalldämpfer sowie ein »Wunschendrohr« wären möglich gewesen. Im Vergleich zur »normalen« Anlage von VW machen die 200 Euro allerdings fast eine Verdoppelung des Preises aus. Regulär hätte die Edelstahlanlage das dreifache einer »normalen« Anlage gekostet. Wenn man bedenkt, dass die normale Anlage etwa zwei bis drei Jahre hält, lohnt sich die Edelstahlanlage mehr für's Auge oder beim Verkauf des Fahrzeuges als gutes Argument den Preis nicht zu niedrig anzusetzen.

Abschließend noch ein paar Bruttopreise für die Komponenten Auspuffanlagen, damit man sich in etwa ausrechenen kann, was an Materialkosten bei einem defekten Auspuff auf einen nach dem Kauf zukommen könnte:

T4 TDI ACV (MJ 2000)

Nachschalldämpfer 117 €

Übrige Motoren

Mittelschalldämpfer alle Motoren: 75 €
Nachschalldämpfer für alle anderen Motoren: 85 €
Vorschalldämpfer für Fahrzeuge ohne KAT: 77 €

Katalysatoren für TDI

Katalysator für ACV und AUF: 277 €

Katalysatoren für andere Motoren

Katalysator für AAC: 424€
Katalysator für AET: 564€
Katalysator für APL: 388€
Katalysator für AES: 561€
Katalysator für ABL: 170€
Katalysator für AJT: 250€

Die Preise für Krümmer bewegen sich zwischen 72 und 150 €. Beim VR6 werden zweimal 76 € fällig

Die Preisinformationen habe ich »Golf-Kitcar« zu verdanken. Sie stammen vom Oktober 2001. Daher kann es durchaus etwas teuer werden, aber als Anhaltspunkt sind sie sicherlich gut zu gebrauchen.

 
Blinklist del.icio.us digg.com facebook furl.net Google linkedin.com
Mister Wong reddit stumbleupon Technorati twitter.com Technorati Yahoo!
 

Wichtiger Hinweis: Der Betreiber der Website übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der angegebenen Informationen sowie keine Verantwortung für Schäden, die durch Nachbauten, Umbauten, Umsetzungen der vorhandenen Anleitungen und/oder der unsachgemäßen Handhabung von Material und/oder Werkzeug entstehen können.

Angaben bezüglich Datenschutz und das Impressum sind durch Klicks auf die jeweiligen Wörter zu erreichen.

Alle Rechte vorbehalten.

© 2002–2019 by Martin Schmidt
Der Inhalt dieser Seite wurde zuletzt am 30. August 2008 bearbeitet.
Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Sie sollten auf die aktuelle Version des Internet Explorer updaten oder einen anderen aktuellen Browser wie etwa Mozilla Firefox oder Opera verwenden.
 
15 Jahre www.gaskutsche.de