this page in another language this page in another language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language
Philips Silver Vision, Mai 2008

Deeplink Tipps & Tricks: Blinker

»Spiegeleioptik« mit orangefarbenen Blinkerbirnchen

VW hat ab '96 dem T4 den »langen Vorderwagen« gegönnt (damit der VR6 genügend Platz hat) und obendrein auch »weiße Blinker« verbaut.

Leider hat es VW versäumt auch Blinkerbirnen anzubieten, welche dezent auftreten und nicht den weißen Blinker mit einer »Spiegelei-Optik« versehen wie sie rechts im Bild zu sehen ist.

Wer die Blinker von seinem T4 mit kurzem Vorderwagen auf weiße Blinker oder »Klarglasblinker« umgerüstet hat, hat das gleiche kosmetische Problem.



Doch zum Glück gibt es genügend Hersteller von Leuchtmitteln, welche als »Birnen mit Chromüberzug« oder auch »verchromte Blinkerleuchten« bezeichnet werden. Weitere Bezeichnungen lassen sich bei diversen Anbietern von Autozubehör finden.

Als ich meinen T4 2003 gebraucht erworben habe, waren Osram Diadem Birnen in den Blinkern verbaut. Sie haben einen Blauschimmer wenn sie nicht leuchten. Werden sie eingeschaltet leuchten sie orange.

Ende 2007 ist eines dieser Blinkerbirnchen durchgebrannt, ein Ersatz musste her.

Da ich inzwischen schon andere Birnen mit deutlich weniger Blauschimmer in anderen Fahrzeugen gesehen hatte, machte ich mich auf die Suche und wurde mehrfach darauf hingewiesen ich solle mir doch Philips Silver Vision[1] kaufen.

Hier direkt in Vergleich die beiden bisher genannten Birnchen:

Osram Diadem
Philips Silver Vision

Bei eBay und auch im einen oder anderen Onlineshop sind sehr günstig Birnen zu finden, welche mit ähnlichen Eigenschaften angepriesen werden. Allerdings haben diese Birchen teilweise gar keine E-Zulassung und sind sogenannte »Chinaware«. Wie lang- oder eher kurzlebig diese Birnen sind kann ich mangels entsprechender Erfahrung nicht sagen. Natürlich sind die ca. 15-20 Euro, welche je nach Händler für die Philips Silver Vision zu bezahlen sind ein deutlicher Unterschied zu den 3 Euro für das Birnenpärchen aus China, aber für mich gehört auch die Lichteinrichtung am Fahrzeug zu den sicherheitsrelevanten Bestandteilen. Ihr würdet doch auch nicht mit Bremsscheiben aus Granit und Bremsbelägen aus Holz fahren, oder?

Noch ein paar Bilder zu den Birnchen:

Die beiden Birnen im Vergleich
Die beiden Birnen im Vergleich
Die beiden Birnen im Vergleich
Die beiden Birnen im Vergleich

Auch hier auf beiden Bildern links: Philips Silver Vision, rechts: Osram Diadem.

Vor eine Schreibtischlampe gehalten leuchten beide Birnchen so orange wie sie blinken. Sie wirken genau so als hätte man eine »klassische«, orangefarben eingefärbte Blinkerbirne vor sich. Selbst auf einem Stück weißen Papier liegend sieht man nicht das sie eigentlich eine andere »Färbung« haben.

Die beiden Birnen im Vergleich
Die beiden Birnen im Vergleich
Die versetzte »Nase« am Sockel
Die versetzte »Nase« am Sockel

Wenn sie jedoch nicht mehr von Licht durchstrahlt werden (oder selbst leuchten), erscheint das Philips-Birnchen (hinten) in »Chromoptik«, das Birnchen von Osram in "bläulich-orange". Der orangefarbene Fleck vermutlich weil die Philips dahinter das Licht vom Blitz des Fotoapparats durch die Osram-Birne gelenkt hat...

Auf dem linken Bild sieht man die leicht versetzten Nasen bzw. »Pins« an den orangefarben leuchtenden Blinkerbirnchen. Diese Birnchen passen in den Sockel »BAU15s«. Wichtig ist hierbei das »U« in der Bezeichnung des Sockels.

Normale, klare Birnchen für Blinker (und andere Anwendungen) passen in den Sockel »BA15S«. Wer sich ein Klarglasgehäuse oder ein Gehäuse welches nicht orange eigefärbtes »Glas« hat kauft, muss auch gleich den Sockel für die andern Blinkerbirnchen mitkaufen.

Die Alternative wäre, die Pins abzufeilen und mit einem Lötkolben den Pin an die »richtige Stelle« zu setzen. Jedoch hat man das Problem dann bei jedem Blinkerbirnchentausch und unter Umständen hält das Birnchen auch nicht so gut im Sockel wie es eigentlich sein sollte.


Blinklist del.icio.us digg.com facebook furl.net Google linkedin.com
Mister Wong reddit stumbleupon Technorati twitter.com Technorati Yahoo!
 

Wichtiger Hinweis: Der Betreiber der Website übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der angegebenen Informationen sowie keine Verantwortung für Schäden, die durch Nachbauten, Umbauten, Umsetzungen der vorhandenen Anleitungen und/oder der unsachgemäßen Handhabung von Material und/oder Werkzeug entstehen können.

Angaben bezüglich Datenschutz und das Impressum sind durch Klicks auf die jeweiligen Wörter zu erreichen.

Alle Rechte vorbehalten.

© 2002–2019 by Martin Schmidt
Der Inhalt dieser Seite wurde zuletzt am 04. September 2016 bearbeitet.
Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Sie sollten auf die aktuelle Version des Internet Explorer updaten oder einen anderen aktuellen Browser wie etwa Mozilla Firefox oder Opera verwenden.
 
15 Jahre www.gaskutsche.de