this page in another language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language
Das Innenleben einer T4 Beifahrertüre, Juni 2006

DeeplinkTipps & Tricks: Vorhänge befestigen

»Max« Variante: Realisierung eines Vorhanges für Heckklappe Transporter mittels Magneten

Die Fotos sind von meinem T5, aber es sollte universell anwendbar sein wenn im Fahrzeug blankes bzw. lackiertes Metall zu sehen ist.

Die Grundidee ist, dass das ganze System ohne zusätzliche Bohrungen in der Heckklappe auskommt und auch bei Bedarf leicht komplett demontierbar ist. Dennoch soll es natürlich stabil und fest genug sein um den Vorhang tragen zu können. Eine weitere Anforderung an die Konstruktion war, dass der Vorhang nicht nach unten hängen soll wenn die Heckklappe geöffnet wird.

Materialliste:

  • Gardinenstange ca. 130cm je nach Geschmack bzw. Fahrzeugbreite
  • 3-4 Stk. »Haken-Magnete« zur Befestigung der Gardinenstange
  • ca. 10 kleinere Magnete für den Vorhangstoff um ihn im geschlossenen Zustand zu fixieren
  • Befestigungnaterial um die Gardinenstange an den Haken Magneten anzubringen, z.B. zwei Schrauben M4
  • Vorhangstoff
Alle Magnete gibt z.B. bei Internethändlern wie http://myworld.ebay.at/magnets4you_de/ [Anm.: Der Verkäufer ist inzwischen leider nicht mehr aktiv]. Von dort habe ich die Magnete für meine Konstruktion bezogen.

Ich habe folgende Typen verwendet:
  • POWER Haken-Magnet Magnete Ø 16 mm - »hebt 6 kg«, ca. 2 Euro pro Stück
  • 25 starke Neodym Magnete Ø 5 x 2 mm, N40, GOLD, ca. 7 Euro für 25 Stück

Bildautor: [max]
Die verwendeten Magneten halten wirklich erstaunlich gut haben aber natürlich auch ihre Grenzen.

Das soll bedeuten, dass man sie natürlich auch nicht zu fest belasten kann, dann rutschen sie oder lösen sich vom Metall.

Aber bei »normalen« Gebrauch gibts keine Probleme. Es gibt aber auch stärkere Versionen der Magneten.

Rechts auf dem Bild zu sehen: Die mit den Magneten an der Heckklappe befestigte Gardinenstange.

Wenn der Vorhangstoff dicker ist würde ich unten (im Stoff) stärkere Magneten nehmen. Bei mir halten die ganz kleinen Magnete den Stoff noch immer gut genug – auch wenn die Heckklappe aufgeklappt ist.


Bildautor: [max]
Bei den Haken Magneten lässt sich der Haken abschrauben und dadurch mit einer entsprechenden Schraube (M4) die Gardinenstange an beiden Enden befestigen.

Auf dem Bild links ist wurde bereits der Haken entfernt und die Stange wie gerade eben beschrieben befestigt.

Auch hier ist die Dicke des gewählten Vorhangstoffes zu beachten und genug Abstand vorzusehen damit im offenen Zustand genug Platz für den Stoff zwischen Stange und Heckklappe ist.

Da die Heckklappe in der Regel bei allen neueren Fahrzeugen sowie beim T4 und T5 gewölbt ist, ist auch der Rahmen gewölbt. Damit die Gardinenstange dieser Form folgt wird sie in der Mitte noch mit einem oder bei Bedarf auch zwei der Haken-Magnete fixiert.

Dann werden in den Vorhangstoff die Magneten zur Befestigung eingenäht. Unten sind 4 Magneten im Stoff und einer auf der Seite.


Bildautor: [max]
Im offenen Zustand kann man den Vorhang links und rechts noch mit einem Stoffband oder einer Kordel zusammenbinden.


Bildautor: [max]

Text- und Bildautor dieser Seite:
Briefumschlag

Bitte Anfragen zum Fahrzeug, zum Einbau oder zum Material direkt an diese Adresse stellen.

Mir ist keine andere als diese E-Mailadresse bekannt. Sollte sie nicht mehr aktuell sein, so kann ich keine E-Mails an eine andere Adresse weiterleiten.
Blinklist del.icio.us digg.com facebook furl.net Google linkedin.com
Mister Wong reddit stumbleupon Technorati twitter.com Technorati Yahoo!
 

Wichtiger Hinweis: Der Betreiber der Website übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der angegebenen Informationen sowie keine Verantwortung für Schäden, die durch Nachbauten, Umbauten, Umsetzungen der vorhandenen Anleitungen und/oder der unsachgemäßen Handhabung von Material und/oder Werkzeug entstehen können.

Angaben bezüglich Datenschutz und das Impressum sind durch Klicks auf die jeweiligen Wörter zu erreichen.

Alle Rechte vorbehalten.

© 2002–2019 by Martin Schmidt
Der Inhalt dieser Seite wurde zuletzt am 17. Juli 2014 bearbeitet.
Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Sie sollten auf die aktuelle Version des Internet Explorer updaten oder einen anderen aktuellen Browser wie etwa Mozilla Firefox oder Opera verwenden.
 
15 Jahre www.gaskutsche.de