this page in another language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language
DISH Tankanschluss, Juli 2007

Deeplink Weitere Bullis mit Gas: Mikis T4 VR6 (AES) Multivan (LPG)

T4 VR6 Multivan

Baujahr: 10/96
Motor: 2,8 Benziner (AES)
LPG-Umrüstung durch:
B.K.-Autocenter Dorsten 11/04
Kosten: 2695 Euro
Anlage: StarGas PolarIS, vollsequentiell, beheizte Injektoren (vom Kühlwasser durchströmt)
Tank: 160 l (ca. 128 l effektiv)
Reichweite: ca. 850 km (nur auf LPG)
Verbrauch je 100 km:
LPG 14,6 l
Blick in den Motorraum: Die durch den Kühlkreislauf beheizten Injektoren. Das Bedienelement für die Anlage.
Nun noch einige Aufnahmen vom 160 Liter großen Gastank. Bei ausgezogener Schlafsitzbank ist noch genügend Platz zwischen Bankkante und Gastank. Auch die Funktion des MV-Klapptisches wird nicht im Geringsten beeinträchtigt.
Der Tank ist auf einem Metallrahmen festgeschraubt. Dieser Rahmen selbst ist mit dem Fahrzeug verschraubt worden. Noch ein letztes Bild aus einem anderen Blickwinkel. Die analoge Füllstandsanzeige kann – anders als bei einer Unterflurmontage – recht bequem abgelesen werden.
Abschließend noch ein Bild vom hinten rechts in der Stoßstange montierten Tankanschluß. Beim Tanken muss man nicht zwangsläufig permanent in die Hocke gehen, schließlich ist in der Regel ein Knopf an der Zapfsäule zu drücken und nicht der »Abzug« der Pistole festzuhalten...

Weitere Informationen

Dieselgünstig – aber er klingt nicht wie ein »Diesel-Panzer«. Darum Flüssiggas.

Miki

DeeplinkKontakt

Der Bus wurde inzwischen verkauft, daher ist auch kein Kontakt mehr vom früheren Besitzer gewünscht. Eine neue Kontaktadresse ist mir leider nicht bekannt.

Wichtiger Hinweis: Der Betreiber der Website übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der angegebenen Informationen sowie keine Verantwortung für Schäden, die durch Nachbauten, Umbauten, Umsetzungen der vorhandenen Anleitungen und/oder der unsachgemäßen Handhabung von Material und/oder Werkzeug entstehen können.

Angaben bezüglich Urheberrechts und das Impressum sind zu beachten und hier zu finden.

Alle Rechte vorbehalten.

© 2002–2017 by Martin Schmidt
Der Inhalt dieser Seite wurde zuletzt am 30. August 2008 bearbeitet.
Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Sie sollten auf die aktuelle Version des Internet Explorer updaten oder einen anderen aktuellen Browser wie etwa Mozilla Firefox oder Opera verwenden.
 
10 Jahre www.gaskutsche.de