this page in another language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language sorry, not available in this language
DISH Tankanschluss, Juli 2007

Deeplink Weitere Bullis mit Gas: Winnis T4 2.5 l (LPG)

Caravelle GL

Baujahr: 03/95
Motor: 2.5 l Benziner (ACU)
LPG-Umrüstung durch:
Auto Inbouw Service Baarlo (Venlo) 05/03
Kosten: 2500 €
Anlage: Necam Mega (Multipoint)
Tank: 2x100 l (ca. 170 l effektiv)
Reichweite: ca. 1000 km (nur auf LPG)
Verbrauch je 100 km:
LPG 16,8 l
Die beiden Zylindertanks unter der Neukonstruktion von Heckablage. Beide Tanks mit hochgeklappter Heckablage.
Das Bedienelement bzw. der Umschalter mit Füllstandsanzeige (mittels LEDs) im Armaturenbrett. Rechts neben der Anhängerkupplung befindet sich der Tankstutzen für's Gas.
Unten Fahrerseite im Motorraum silbern glänzend ist der Verdampfer zu sehen. Hier ist die mechanische Steuereinheit zu sehen.

Beweggründe zum Gaseinbau

Die ständig steigenden Benzinkosten bei einem Verbrauch von ca. 13-14 L Benzin und der Vergleich zu den Verbrauchskosten zu einem Diesel haben mich zu der Entscheidung gebracht, die Kosten niedriger zu halten und auf Autogas umzusteigen.

Zusätzlich verdreifacht sich die Reichweite mit meinem Bus. Nun ja, bis ich die 2500 Euro investition reingefahren habe dauert es ca. 2,5 Jahre aber irgendwann hat sich die Gasanlage amortisiert, und dann wird's richtig billig.

DeeplinkKontakt

Per E-Mail: wschendera@aol.com

Bitte Anfragen zum Fahrzeug, zur Reichweite oder zur Umrüstung direkt an diese Adresse stellen.

Mir ist keine andere als diese E-Mailadresse bekannt. Sollte sie nicht mehr aktuell sein, so kann ich keine E-Mails an eine andere Adresse weiterleiten.

Wichtiger Hinweis: Der Betreiber der Website übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der angegebenen Informationen sowie keine Verantwortung für Schäden, die durch Nachbauten, Umbauten, Umsetzungen der vorhandenen Anleitungen und/oder der unsachgemäßen Handhabung von Material und/oder Werkzeug entstehen können.

Angaben bezüglich Urheberrechts und das Impressum sind zu beachten und hier zu finden.

Alle Rechte vorbehalten.

© 2002–2017 by Martin Schmidt
Der Inhalt dieser Seite wurde zuletzt am 08. Februar 2010 bearbeitet.
Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Sie sollten auf die aktuelle Version des Internet Explorer updaten oder einen anderen aktuellen Browser wie etwa Mozilla Firefox oder Opera verwenden.
 
10 Jahre www.gaskutsche.de